Unser Song

 

Die Qualitätssicherung aller Dichtungen beginnt bereits bei der Wareneingangskontrolle. Zwischenkontrollen während der Fertigung sichern eine gleichbleibende Qualität. Erst nach der Endprüfung kommt die Ware in den Versand.

Im eigenen Labor werden ständig Materialien und Dichtungen geprüft.

Dichtverbindungen werden im Wesentlichen von den Eigenschaften der jeweiligen Dichtung bestimmt. Diese Eigenschaften lassen sich in Form von Kennwerten charakterisieren. Anhand von Dichtungskennwerten kann der Einsatz der Dichtung optimal bestimmt werden. Zudem sind Kennwerte ein klarer Nachweis für die Qualitätssicherung. Im Prüflabor werden die Langzeiteigenschaften, die Abdichteigenschaften und die Verformeigenschaften ermittelt.

Die Dichtheit bzw. die Einhaltung einer zulässigen Leckagerate einer Dichtverbindung wird durch eine Vorverformung der Dichtung bestimmt. An unserem Prüfstand ermitteln wir auch die Rückfederung bzw. das reale elastoplastische Verhalten der Dichtung. Die umfassenden Prüfergebnisse sind jederzeit abrufbar.